IoT-Venture erschafft digitale Öko-Systeme für das vernetzte Zeitalter.

Background-Story: Immer auf der Suche nach wirklich Neuem

Als Gründer und Geschäftsführer der Blue Ocean Strategy Partners GmbH haben Holger Trautmann und Team in mehr als 20 Jahren Beratung viele namhafte Unternehmen dabei begleitet, ihre „Blue Oceans“, also neue Ertragsquellen abseits des Wettbewerbs zu erschließen. Daneben war Holger auch parallel in eigener Sache unterwegs und hat Möglichkeiten sondiert, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und etablieren.

Approach: Blue Ocean Instrumentarium nutzen

Die Entwicklung neuer Ideen gelingt am besten, wenn man sich der Aufgabe mit der notwendigen kreativen Freiheit nähert und gleichzeitig strukturiert vorgeht. Denkrahmen und Instrumente der Innovationsmethodik Blue Ocean Strategy liefern hier praxiserprobte Vorlagen. Und da Holger in diesem Bereich ein langjähriger Anwendungsexperte ist, hat er diese Systematik in der Entwicklungsarbeit konsequent angewendet. Das 6-Pfade-Framework liefert hier bspw. bestimmte Suchpfade, deren konsequente Exploration neue Optionen liefert:

  • Welche Trends sind aktuell relevant? Wo entstehen Wachstumsmärkte? à z.B. Elektromobilität/ E-Bikes
  • Welche emotionalen Bedürfnisse von Käufern/ Usern entstehen in diesen Märkten und sind noch nicht ausreichend adressiert? à z.B. Diebstahlschutz für die neue, teure Anschaffung
  • Welche Technologien werden marktreif und können durch die Masse genutzt werden? à z.B. Internet-of-Things, Low-Powered-WAN Mobilfunk

Antworten auf diese und weitere Fragen führen zu einer großen Breite neuer Ideen insb. auch in der Kombination der Stoßrichtungen. Die besten Ideen wurden konzeptionell angereichert und erlebbar gemacht (Rapid Prototyping) sowie mit den Zielgruppen diskutiert (Co-Creation-Interviews).

Solution: Ein funktionierendes Internet-of-Things-Geschäftsmodell

Im Ergebnis ist aus dem Projekt heraus die neue Geschäftsidee IT´S MY BIKE www.itsmybike.de entstanden: die Kombination eines eigens für E-Bikes entwickelten GPS-Trackers mit einer Service-Welt für den Käufer über sein Connected Bike. Im Kern steht der der Diebstahlschutz durch Lokalisierung über die App, ergänzt durch das Leistungsversprechen der Wiederbeschaffung im Diebstahlfall in Zusammenarbeit mit der Polizei. Das ganze Angebot wird aus einer Hand im Sinne einer Platform-as-a-Service-Lösung vermarktet als White-Label für E-Bike-Hersteller und unter eigener Marke zur Nachrüstung im Handel. Für beide Zielgruppen bedeutet dies nicht nur Zusatzgeschäft und eine

Differenzierung vom Wettbewerb, sondern auch den Einstieg in ein datenbasiertes Geschäftsmodell für ihre Kunden.

Mit heute (April 2021) über 100.000 verkauften bzw. bestellten Devices hat man nach zwei Jahren sehr dynamischen Wachstums die Marktführerschaft erzielt. Parallel werden derzeit neue Use Cases wie z.B. Pet Tracking etabliert.

Interesse geweckt? Möchten Sie mehr erfahren und sich einmal unverbindlich mit Holger austauschen?

Hier Termin vereinbaren